Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Kriegsdenkmal auf der Burg Kynast, ca. 1930. 

Mittwoch, 23. Januar 2019, 17 Uhr

Der Große Krieg im Schatten des Riesengebirges. Deutsches und polnisches materielles Erbe in Hirschberg (Jelenia Góra) und Umgebung


Ivo Łaborewicz, Leiter der Filiale Hirschberg des Staatsarchivs Breslau (Wrocław), und Janusz Skowroński, Direktor des Gerhart-Hauptmann-Hauses in Agnetendorf (Jagniątków), berichten über die Orte des Gedenkens an den Ersten Weltkrieg im Hirschberger Tal. Diese werden begleitend in einer dokumentarischen Ausstellung veranschaulicht.

Schlesisches Museum, Eingang Fischmarkt, Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro