Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Die Mitte Europas neu entdecken ...

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte: Das Schlesische Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Schönhof am Görlitzer Untermarkt und bietet einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder. mehr...

 

Schönhof, Brüderstraße 8
Tel.: 03581 / 87910

 

 

Bitte beachten: veränderte Öffnungszeiten an den Feiertagen, während des Christkindelmarktes und im 1. Quartal 2018!

 

Montags ins Museum?
Jeden Montag findet um 10 Uhr eine öffentliche Führung statt! Teilnahme: 8 €, erm. 6 €.
Ausnahmen sind die Feiertage 25.12.17 und 1.1.18!

 

 

Kunst und Handwerk im Museum

Während des Schlesischen Christkindemarktes vom 1.12. bis 17.12. bieten etwa 30 Handwerker und Künstler aus Deutschland, Polen und Tschechien im Schönhof ihre Arbeiten an!

 

Täglich 12 bis 19 Uhr
Eintritt zum Handwerkermarkt frei!
 

Im Blickpunkt

Dr. Eva-Maria Stange, Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst im Freistaat Sachsen, besuchte am 8. Dezember 2017 das Schlesische Museum zu Görlitz. Information

 

 

Sonderausstellung vom 2.9.2017 bis 2.9.2018

Achtung Zug! 175 Jahre Eisenbahn in Schlesien 

2017 ist das Jubiläumsjahr der schlesischen Eisenbahn und des Bahnverkehrs in Görlitz. Diesem Anlass ist unsere Ausstellung gewidmet, in der die rasche Entwicklung des Schienennetzes und seine Bedeutung insbesondere für Görlitz gezeigt wird.  

 

 

15.10.2017-14.1.2018
Die Bobertalbahn – Mit der Eisenbahn von
Hirschberg nach Löwenberg

Sonderpräsentation im Rahmen eines Projektes des Schlesischen Museums zu Görlitz und des Muzeum Karkonoskie w Jeleniej Górze.


Kolej Doliny Bobru – Koleją z Jeleniej Góry
do Lwówka Śląskiego

Wystawa czasowa w ramach projektu Muzeum Śląskiego w Görlitz i Muzeum Karkonoskiego w Jeleniej Górze.