Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Die Mitte Europas neu entdecken ...

Neun Jahrhunderte schlesische Geschichte: Das Schlesische Museum präsentiert seine Dauerausstellung im Schönhof am Görlitzer Untermarkt und bietet einen Einblick in die reiche Kulturgeschichte des Landes an der Oder. mehr...

Schönhof, Brüderstraße 8
Tel.: 03581 / 87910
geöffnet: Di - Do 10-17 Uhr, Fr - So 10-18 Uhr
geänderte Öffnungszeiten hier 


 

 

Ausstellung bis 2.9.2018

Achtung Zug! 175 Jahre Eisenbahn in Schlesien 

Die Ausstellung zeigt die rasche Entwicklung des Streckennetzes seit 1842 und die Bedeutung der Eisenbahn für Görlitz und die Region. Hauptattraktion ist ein Modell der Görlitzer Bahnanlagen von 1917.

 

 

Sonderpräsentation bis 2.9.2018

Waggonbau in Schlesien
Modelle, Fotografien und Waggonschilder dokumentieren die Bedeutung dieses wichtigen Wirtschaftszweiges in der Region.  

 

 

 

 

"Achtung Zug!" - Veranstaltungen
Do., 23.8., 19 Uhr Filmpremiere: Die Zackenbahn
Fr., 31.8., 19 Uhr Vortrag von Wolf-Dieter Fiedler:
Die Eisenbahn in Oberschlesien
So., 2.9., 15 Uhr letzte Ausstellungsführung 

 

 

 

 

Neue Kulturreferentin am Schlesischen Museum

 

Seit dem 1. August 2018 ist Agnieszka Bormann die neue Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz.

Die Bobertalbahn – Mit der Eisenbahn von
Hirschberg nach Löwenberg

Ein Projekt des Schlesischen Museums zu Görlitz und des Muzeum Karkonoskie w Jeleniej Górze.


Kolej Doliny Bobru – Koleją z Jeleniej Góry
do Lwówka Śląskiego

Projekt Muzeum Śląskiego w Görlitz i Muzeum Karkonoskiego w Jeleniej Górze.