Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Hennersdorf/Jędrzychowice, Fot. M. Winter 

Neugierig auf Schlesien?

Slask – Slezsko – Silesia –Schlesien: Die unterschiedlichen Bezeichnungen stehen für Bilder, die wir und andere in unseren Köpfen haben. Sie erzählen zugleich von Identität und staatlichen, sprachlichen und kulturellen Grenzen, die sich über die Jahrhunderte verändert haben. Die Traditionen Schlesiens sind heute ein gemeinsames Erbe von Deutschen, Polen und Tschechen.

Die Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum bietet Tagesexkursionen und Bildungsreisen per Bahn, Bus oder Fahrrad an. Die Touren werden von Reise-erfahrenen und zweisprachigen Mitarbeiter/innen des Museums entwickelt und begleitet.

Ab Ende Januar können Termine angefragt werden. Programmflyer wird auf Wunsch verschickt

Detaillierte Informationen:
 www.schlesisches-museum.de
oder per e-mail an:  kontakt(at)schlesisches-museum.de

Schrankkrippe aus der Sammlung von Henryk Tomaszewski, Fot.: M. Winter 

24. Januar 2015 Tagesexkursion zum Thema Weihnachtskrippen in Schlesien

Bis zum Feiertag Maria Lichtmess können in den katholischen Kirchen die Weihnachtskrippen bewundert werden. In Kooperation mit dem Krippenverein Schirgiswalde und Umgebung e. V. lädt die Kulturreferentin für Schlesien zu einer Tagesexkursion nach Breslau und Kloster Trebnitz ein. In Breslau steht neben der Kathedrale und der Universitätskirche die aktuelle Sonderausstellung der Krippensammlung von Henryk Tomaszewski im Stadtmuseum auf dem Programm.

 www.muzeum.miejskie.wroclaw.pl

Abfahrt in Görlitz per Reisebus: 08.00 Uhr
Anmeldung und nähere Informationen:  afranke(at)schlesisches-museum.de