Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

„Die Eisenbahnbrücke bei Görlitz“, kolorierte Lithografie von Ernst Wilhelm Knippel, um 1850, Fot.: SMG/Sammlung Haselbach 

Exkursion zu Buchmesse und Weihnachtsmarkt in Breslau am Nikolaustag

Die Kulturreferentin für Schlesien lädt zu einer gemeinsamen Bahnfahrt nach Breslau am Nikolaustag, Samstag, den 6. Dezember herzlich ein.  Vom 4.-7. Dezember präsentieren sich das Schlesische Museum zu Görlitz gemeinsam mit dem Bergstadtverlag Wilhelm Gottlieb Korn auf der Breslauer Buchmesse „Wrocławskie Targi Dobrych Książek“. Diese seit Jahren anerkannte Publikums- und Verkaufsausstellung öffnet ihre Hallen zum zweiten Mal  im Obergeschoss des Breslauer Hauptbahnhofes. Was läge da näher, als per Bahn an zu reisen und die Gelegenheit zu nutzen, das Architekturdenkmal Hauptbahnhof näher kennen zu lernen.  Ein Spaziergang zum Ring ( ca. 20 Minuten Fußweg) mit einer kleinen Stadtführung und einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt schließt sich an. 

Preis: 10 €  incl. Reiseleitung und Führung (für die Teilnahme bitte im Zug zahlen)
Die Bahnfahrkarten werden in 3-er Gruppen erworben, wobei wir behilflich sein werden. Dadurch kostet die Bahnfahrt hin und zurück Zgorzelec-Wroclaw ca. 15 € pro Person.
Max. Teilnehmerzahl: 15 Personen
Reiseleitung: Michael Winter
Treffpunkt:  7 Uhr Stadtbrücke an der Stadthalle, gemeinsamer Gang zum Bahnhof nach Zgorzelec-Ujazd, Abfahrt: 07.32 Uhr. Ankunft in Zgorzelec: 20.25 Uhr

Anmeldung erwünscht:
Schlesisches Museum zu Görlitz
e-mail:  kontakt(at)schlesisches-museum.de oder per Fax 03581-8791-200