Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Buchumschlag 

Mittwoch, 5. September 2018, 15 Uhr
Wandern mit Caspar David Friedrich

Am 5. September 2018 lädt das Schlesische Museum zu Görlitz zum «Kaffee und Kultur»-Nachmittag mit Caspar David Friedrich und Anneke Hesp ein. Der große Landschaftsmaler der deutschen Romantik (geboren nota bene am 5. September 1774) war ein begeisterter Wanderer. 1810 unternahm er eine Reise nach Schlesien, ins Riesengebirge. Die inspirierende Einsamkeit, die er immer wieder «für das Gespräch mit der Natur» brauchte, ließ Meisterwerke entstehen.

Die Niederländerin Anneke Hesp ist ebenso eine leidenschaftliche Wandererin. Sie studierte englische Sprache und Literatur an der Universität in Utrecht und danach an der Wellington Universität in Neuseeland. Nach ihrer Rückkehr nach Europa wurde sie Sprachlehrerin und Journalistin. Sie erforschte einige der Europäischen Fernwanderwege wie den Hermannsweg in Deutschland, den GR 10 in den Pyrenäen und den Pennine Way in England. Seit vielen Jahren führt Anneke Hesp Gruppenreisen auf den Spuren großer Dichter und Künstler in Europa durch. Aus diesen Erfahrungen sind handliche Wanderführer «Wandern mit...» entstanden, so zu Vincent van Gogh, Charles Dickens, Simone de Beauvoir oder Gerhart Hauptmann. «Wandern mit Caspar David Friedrich» durch Pommern, Schlesien und die Sächsische Schweiz ist die neueste Position in der Reihe.

- Eintritt: 10 Euro (inkl. Kaffee, Kuchen und Geburtstagssekt)

- Reservierung : 03581 87910, kontakt@schlesisches-museum.de

- Der Wanderführer umfasst 42 Seiten (Format DIN A5, broschiert) und ist im Museumsladen in der Brüderstraße 8 zu erwerben. Preis: 6 Euro.