Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Filmvorführungen zum Internationalen Festival des osteuropäischen Films

Vom 5.-10. November 2019 findet in Cottbus zum 29. Mal das Filmfestival statt. Drei Filme aus und über Niederschlesien sind in Görlitz-Zgorzelec zu sehen.

Alle Filme werden in Originalfassung mit englischen Untertiteln präsentiert. Der Eintritt ist frei.

7.11.2019, Kino PoZa NoVa
Miejski Dom Kultury in Zgorzelec

 

18:00 Uhr
POMARAŃCZOWA ALTERNATYWA | DIE ORANGE ALTERNATIVE | ORANGE ALTERNATIVE

Mirosław Dembiński, PL 1988, 21 min

Mitte der 1980er Jahre tauchen Zwergen-Graffitis an Fassaden und Mauern in Wrocław auf – und überdecken wiederum Farbflecken, die das Regime über regimekritische Parolen pinselte. Schnell werden die Zwerge zum Symbol der Protestbewegung „Orange Alternative“, die kreativ und phantasievoll gegen den sozialistischen Machtapparat opponierte.

 

18:30 Uhr
LUXUS. PROSTA HISTORIA | LUXUS. EINE EINFACHE GESCHICHTE | LUXUS. A SIMPLE STORY

AGNIESZKA MAZANEK, PL 2017, 69 MIN

In den 1980er Jahren ist in Wrocław ein Künstlerkollektiv mit dem Namen „Luxus“ aktiv. Sein Ziel ist es, dem monotonen und perspektivlosen Leben des sozialistischen Alltags dadaistisch Paroli zu bieten. Die artistische Inszenierung der Umwelt wird zum höchsten Prinzip erhoben: zu einer Luxusware. Eine ironisch-nostalgische Begegnung mit der Kunst und ihren Machern. 

 

siehe auch: Filmvorführung am 8.11. im Schlesischen Museum