Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Freitag, 11.10.2019, 18 Uhr

Vortrag von Joanna Jakubowicz: Andreas Ernst und sein architektonisches Erbe in Glatz

Der Architekt Andreas Ernst (1861-1929) hat mit seinen Bauten der Jahrhundertwende das Stadtbild von Glatz/Kłodzko geprägt. Joanna Jakubowicz ist Kuratorin einer Ausstellung, die seine enorme Leistung würdigt. Die Schau wird im Muzeum Ziemi Kłodzkiej w Kłodzku (Museum des Glatzer Landes in Glatz) bis 30. Oktober 2019 als gemeinsames Projekt mit dem Schlesischen Museum präsentiert.

Eintritt: 3 Euro
Eine Veranstaltung der Kulturreferentin.