Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Freitag, 15. Februar, 18 Uhr

Buchvorstellung und Gespräch

Arno Herzig: 900 Jahre jüdisches Leben in Schlesien

Der Historiker Prof. em. Dr. Arno Herzig stellt im Gespräch mit Museumsdirektor Dr. Markus Bauer sein Ende 2018 im Senfkorn-Verlag erschienenes Buch vor. Hier beschreibt er das Leben der jüdischen Bevölkerung in Schlesien vom 13. bis ins 20. Jahrhundert – angefangen bei ihrem Anteil an der kolonialen Erschließung Schlesiens im Mittelalter bis zu ihrer Vertreibung und physischen Vernichtung durch die Nationalsozialisten. Nach dem Kriegsende 1945 mussten die überlebenden deutschen Juden wie die übrigen Deutschen das Land verlassen.

Eine Veranstaltung der Kulturreferentin in Kooperation mit dem Senfkorn-Verlag

Eintritt: 5 Euro, ermäßigt 3 Euro

Eingang Fischmarkt 5