Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Alexander Camaro, Aschermittwoch-Blues, 1973, Mischtechnik und Collage auf Leinwand, 160 x 200 cm, © Camaro Stiftung/VG Bild-Kunst, Bonn 2018, Foto: Eric Tschernow

Mittwoch, 10. Oktober, 15 Uhr

Kaffee & Kultur – natürlich schlesisch

Alexander Camaros poetische Bildwelten
Ausstellungskuratorin Dr. Johanna Brade gibt vor Eröffnung der neuen Sonderausstellung eine Einführung in die ungewöhnliche Biographie und das künstlerische Schaffen Alexander Camaros. Im Mittelpunkt steht die besondere Verbindung des Künstlers zu seiner Heimatstadt Breslau, die ihn zeitlebens inspirierte.

Eintritt: 10 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen)
Reservierung: +49 3581 87910, kontakt@schlesisches-museum.de