Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Samstag, 5. Mai, 13-19 Uhr

Museumsfest
Mit Volldampf! Museumsfest zur Ausstellung „Achtung Zug!“

Das Thema Eisenbahn ist vielfältig, faszinierend, unerschöpflich – und deshalb wird sich bei unserem Museumsfest alles darum drehen! Wir laden ein zu Bahnreisen in Literatur, Film und Musik. Die Görlitzer Band Pimienta Blanca wird für den richtigen Rhythmus sorgen. Unsere Ausstellungen und Vorträge bieten Wissenswertes und Erstaunliches. Junge Gäste können sich selbst als Eisenbahner ausprobieren! Miniatureisenbahnen und große Modelllandschaften werden Sie faszinieren: Das Modell der Görlitzer Bahnanlagen von 1917 kann gemeinsam mit Modellbauer Ingo Wobst erkundet werden. Höhepunkt des Nachmittags ist die Präsentation der originalgetreu nachgebildeten Zackenbahn, die von Hirschberg/Jelenia Góra nach Kořenov (vormals Grünthal bzw. Polaun) führt. Der Verein Schlesische Gebirgsbahn e.V. schuf die raumfüllende Modellanlage, die bis zum 27. Mai im Museum gezeigt wird.  

Zum Abschluss berichten Frank Ender und Peter Ritter in einem Bildervortrag über ihre Fahrt mit der Transsibirischen Eisenbahn. Sie haben im Mai 2017 die 9.000 Kilometer lange Reise von Moskau nach Peking unternommen – und können nun viel über Landschaften, Menschen und Städte erzählen! Zu den Informationen aus der Geschichte der Transsib gehört auch, dass die bis heute genutzten Waggons noch 1988/89 in Görlitz hergestellt worden sind.   

- siehe auch Tagespresse
- Eintritt frei