Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Kino im Schönhof

Donnerstag, 2. November 2017, 19 Uhr
Eingang Fischmarkt 5

Geschichte einer Liebe – Freya.
Ein Film von Antje Starost und Hans Helmut Grotjahn 
2001 hatten die Filmemacher die Chance, drei Tage mit Freya von Moltke in ihrer Wahlheimat Vermont in den USA zu verbringen und ihre Gespräche mit der Witwe des Widerstandskämpfers Helmuth James von Moltke aufzuzeichnen. Der daraus entstandene Film feierte im Frühjahr 2017 seine Premiere. Im Mittelpunkt stehen Freya von Moltke und die Briefe, die sie mit ihrem Mann täglich und monatelang während der Inhaftierung vor seiner Hinrichtung am 23. Januar 1945 austauschen konnte. Nina Hoss und Ulrich Matthes leihen dem Briefwechsel zwischen den Eheleuten ihre Stimmen.

Eine Veranstaltung der Kulturreferentin für Schlesien.

- Dokumentarfilm (87 Min.) und Filmgespräch
- Eintritt: 6 Euro, ermäßigt 3,50 Euro