Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Kaffee & Kultur – natürlich schlesisch

Mittwoch, 6. September, 15 Uhr

Auf den Zug aufspringen! Görlitz wird an das Eisenbahnnetz angeschlossen

Seit dem Bau des Bahnhofes und des Neiße-Viadukts 1847 war Görlitz gut in das expandierende schlesische Eisenbahnnetz eingebunden. Mit dem Zug gelangte man nach Dresden, Breslau und Berlin. Wolf-Dieter Fiedler spricht über die Bedeutung der Eisenbahn für Görlitz.   

Eintritt: 10 Euro (inkl. Kaffee und Kuchen) 
Reservierung: +49 3581 87910,  kontakt(at)schlesisches-museum.de