Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Foto: Hagen Ulbrich

Zu Gast in Görlitzer Kirchen

Samstag, 18.3.2017, 15 Uhr

Selbstbehauptung in der DDR-Zeit: Die evangelische Hoffnungskirche Königshufen

Im Jubiläumsjahr der Reformation lädt das Schlesische Museum zu Kirchenexkursionen in Görlitz ein, die vor allem zu den Kirchenbauten des 20. Jahrhunderts führen. Das Ziel der ersten Exkursion ist die Hoffnungskirche Königshufen. Die einstige Dorfkirche von Deutsch-Ossig musste dem Braunkohletagebau weichen und wurde von 1988 bis 1998 in der Plattenbausiedlung Königshufen originalgetreu wieder aufgebaut – ein in der DDR einmaliger Vorgang. Pfarrer Frank Hirschmann lädt zur Besichtigung der Kirche ein. Anschließend ist Gelegenheit zu einem Gespräch im Gemeindesaal.
 

Kosten: 7 € 
Anmeldung: bis 10.3.2017, Tel. 03581/87910,  kontakt(at)schlesisches-museum.de 

Treffpunk: Hoffnungskirche Görlitz-Königshufen, Von-Rodewitz-Weg 3

 

weitere Termine:
29.4.2017 Christuskirche und Kreuzkirche Görlitz

8.7.2017 Nikolaikirche mit Innengestaltung von 1925/26

Herbst 2017 Hl.-Geist-Kirche Görlitz und Johanneskirche Zgorzelec (in Planung)