Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot der Kulturreferentin am Schlesischen Museum zu Görlitz

Vier-Kuppel-Pavillon, Innenansicht nach Sanierung, Fot: W. Rogowicz 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser des SILESIA-Newsletter!

Die Europäische Kulturhauptstadt Breslau überbietet sich von Monat zu Monat mit Höhepunkten. Wir haben im Monat Juni für Sie die Eröffnung des Vier-Kuppel-Pavillons im Ausstellungsgelände an der Jahrhunderthalle ausgewählt. Dort wird seit 25. Juni die Sammlung zeitgenössischer Kunst des Nationalmuseums zu Breslau präsentiert. Aneta Augustyn hat mit dem Direktor des Museums, Dr. Piotr Oszczanowski, über diesen Meilenstein in der Geschichte des Museums gesprochen und stellt die Sammlung vor.
Der 25. Jahrestag des deutsch-polnischen Vertrags über gute Nachbarschaft und freundschaftliche Zusammenarbeit von 1991 wird durch eine Vielzahl von Ausstellungen, Bucherscheinungen und Tagungen verschiedenster Institutionen gewürdigt. Am 22. Juni wurde in Berlin der erste Band des deutsch-polnischen Geschichtsbuches für den Schulunterricht der Sekundarstufe I offiziell vorgestellt. Zwei weitere Bände sollen bis 2020 erscheinen.

Mit vielen Grüßen und guten Wünschen für einen erholsamen Sommer


Annemarie Franke
Kulturreferentin für Schlesien