Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Schlüssel zur Wohnung Prager Straße 106, Foto: SMG 

Plüschhund, Marke Steiff, Foto: René Pech (c) SMG 

Leihgaben von E. M.

Plüschhund (Marke Steiff) und Schlüssel zur Wohnung Prager Straße 106 in Görlitz-Ost

Ein kleiner Plüschhund erinnert an die Flucht und die Vertreibung der Familie M. Im Februar 1945 wurde Görlitz evakuiert, weil die Rote Armee von Osten anrückte. Die Familie floh zu Verwandten im Isergebirge. Bei einem Tieffliegerangriff suchte die damals fünfjährige E. M. in einem Straßengraben Schutz und fand das kostbare Spielzeug. Der Hund war mit dabei, als die Familie im Mai 1945 von ihrem Zufluchtsort vertrieben wurde und im Westteil von Görlitz in großer Armut von vorn begann. So wie den Schlüssel, der einst zu ihrer Haustür in Görlitz-Ost passte, hat die Familie M. den kleinen Plüschhund bis heute aufbewahrt.