Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Fotos: Krzysztof Sawicki 

Rübezahloper 2015 

Rübezahloper 2015 

Freitag, 18. August 19.30 Uhr
im Saal des "Vino e Cultura" Untermarkt 2

DER BERGGEIST, WEIN UND GESANG  - OPERNABEND IN GÖRLITZ  im Rahmen des Projektes:   Rübezahls Musikalischer Garten * Muzyczny Ogród Liczyrzepy 2017

Am Freitag, den 18. August um 19.30 Uhr sind junge Musikerinnen und Musiker aus Russland, Estland, Kasachstan, Polen und Italien zu Gast, die unter Leitung der Sopranistin Małgorzata Mierczak Arien und Lieder über den Berggeist des Riesengebirges aufführen.  In diesem Jahr findet das Konzert in Görlitz erstmals nicht im Schlesischen Museum, sondern im benachbarten "Vino et Cultura" statt. Inspiriert durch den Ort führen die Musiker/innen ein Programm mit beliebten Arien aus Opern der europäischen Romantik auf.
Die ausführenden Solist/innen des Abends sind Teilnehmer/innen der Kurse und internationalen Opernwerkstatt, die Ende Juli im Hirschberger Tal beginnen. Weitere Konzerte finden im Gerhart-Hauptmann-Haus in Jagniątków/Agnetendorf, in der Niederschlesischen Philharmonie in Jelenia Góra/Hirschberg und zum Finale im Schloss in Bukowiec/Buchwald statt. 
  

Karten für das Görlitzer Konzert sind zum Preis von 12 €, ermäßigt 8 € im Schlesischen Museum zu erhalten oder können telefonisch vorreserviert werden.

Eine Veranstaltung der Kulturreferentin für Schlesien in Kooperation mit der Internationalen Kulturgesellschaft „Die Berggeist-Oper“ in Krummhübel/Karpacz und dem Verband der Riesengebirgsgemeinden (Związek Gmin Karkonoskich) in Buchwald/Bukowiec. 
 
 Kartenreservierung: 03581-8791-0 oder per e-mail  kontakt(at)schlesisches-museum.de

Fotos @ Krzysztof Sawicki  BU  Rübezahls Musikalischer Garten im Nordhof des Schlesischen Museums

 

Kontakt und weitere Auskünfte:  
Annemarie Franke
Kulturreferentin für Schlesien
 afranke(at)schlesisches-museum.de
Telefon: 03581 8791116