Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Fotos: Krzysztof Sawicki 

Rübezahloper 2015 

Rübezahloper 2015 

Für 2017 ist wieder eine Aufführung von "Rübezahls Musikalischem Garten" geplant. Voraussichtlich am Dienstag, den 8. August 2017!

Rückblick:

Sonntag, 7. August, 19.00 Uhr

Rübezahls Musikalischer Garten
Ein Opern-Pasticcio im Nordhof des Schlesischen Museums zu Görlitz

Am Sonntag, den 7. August um 19 Uhr sind im Schlesischen Museum zu Görlitz junge Musikerinnen und Musiker aus Russland, Estland, Kasachstan, Polen und Italien zu Gast, die unter Leitung der Sopranistin Małgorzata Mierczak Arien und Lieder über den Berggeist des Riesengebirges aufführen. „Rübezahl“ hat viele Opern und Operetten inspiriert:  Arien und Lieder von Louis Spohr, Carl Maria von Weber, Friedrich von Flotow und Hans Sommer erklingen nach einem Drehbuch von Małgorzata Mierczak und verwandeln den Nordhof des Museums in eine Szenerie des Riesengebirges.
Es ist das Verdienst der Sopranistin Malgorzata Mierczak, diese vergessenen Arien und Lieder wieder an das Licht der Öffentlichkeit gebracht zu haben. Die frühere Opernsängerin aus Karpacz/Krummhübel lebt in Salzburg und verfasst eine Dissertation zum Thema „Rübezahl in der Musik“. Die ausführenden Solist/innen des Abends sind Teilnehmer/innen der Kurse und internationalen Opernwerkstatt, die Ende Juli im Hirschberger Tal beginnen. Weitere Konzerte finden im Gerhart-Hauptmann-Haus in Jagniątków/Agnetendorf, in der Niederschlesischen Philharmonie in Jelenia Góra/Hirschberg und zum Finale im Schloss in Bukowiec/Buchwald statt.
 

Karten für das Görlitzer Konzert sind zum Preis von 8 €, ermäßigt 4 € im Schlesischen Museum zu erhalten oder können telefonisch vorreserviert werden.

Eine Veranstaltung der Kulturreferentin für Schlesien in Kooperation mit der Internationalen Kulturgesellschaft „Die Berggeist-Oper“ in Krummhübel/Karpacz und dem Verband der Riesengebirgsgemeinden (Związek Gmin Karkonoskich) in Buchwald/Bukowiec.

Eintritt: 8 €, ermäßigt 4 €uro

Kartenreservierung: 03581-8791-0 oder per e-mail  kontakt(at)schlesisches-museum.de

Fotos @ Krzysztof Sawicki  BU  Rübezahls Musikalischer Garten im Nordhof des Schlesischen Museums

 

Kontakt und weitere Auskünfte:  
Annemarie Franke
Kulturreferentin für Schlesien
 afranke(at)schlesisches-museum.de
Telefon: 03581 8791116