Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Marktstand Achatensommer Foto: @ Michael Winter  

Samstag, 18.07.2015

Natur- und Kultur: Achat-Sommer in Löwenberg/ Lwówek Śląski
Exkursion per Bahn und Bus

Der Achat-Sommer in Löwenberg ist eine der größten mineralogischen Freiluftbörsen und wertet die Boberstadt an diesem Wochenende auf zur polnischen Mineralien-Hauptstadt: über 200 Stände mit Mineralien, Fossilien und Kunsthandwerk präsentieren sich in der Innenstadt vor dem historischen Rathaus.

In diesem Jahr stehen Achate aus Marokko im Mittelpunkt der Ausstellung.  Das zum 18. Mal durchgeführte Stadtfest ist geographisch und geologisch begründet durch  größere Achatfelder-Fundstellen in unmittelbarer Nähe von Löwenberg bei Ober Görisseiffen (Płóczki Górne). Das Bober-Katzbach-Gebirge  gilt als das polnische Mekka für die Suche nach Achaten und Amethysten, den halbedlen, vulkanischen Mineralen.

Die Exkursion am Samstag, den 18. Juli, lädt Neugierige ein, die Stadt und ihr traditionelles Sommerfest kennen zu lernen. Der Besuch des historischen Rathauses, ein geführter Stadtspaziergang zu den Hauptsehenswürdigkeiten, ein  abwechslungsreiches Bühnenprogramm und kulinarische Stände bereichern das Programm.

Teilnahmegebühr:
10 Euro. Der Preis beinhaltet nur die Reiseleitung und Organisation. Die Bahn- und Busfahrkarte (Euro-Neisse-Ticket) kostet max. 5 € pro Person.
Teilnehmerzahl:
min. 10 Teilnehmer, max. 20 Teilnehmer
Reiseleitung:
Michael Winter
Treffpunkt und Abfahrt:
7:35 Uhr am Bahnhof in Zgorzelec-Ujazd (ehemals Moys), Fahrt über Węgliniec, ab Zebrzydowa mit der Bobertalbahn.
Ankunft um 9:09 Uhr in Löwenberg. Rückfahrt mit Bus und Bahn über Gryfów Śląski und die Schlesische Gebirgsbahnstrecke.
Ankunft und Rückkehrort:
21.28 Uhr am Bahnhof Zgorzelec-Miasto

Anmeldung erforderlich:
bitte schriftliche Anmeldung per e-Mail oder Fax unter Angabe einer Telefon Nr. an das Schlesische Museum zu Görlitz
 kontakt(at)schlesisches-museum.de
oder Fax: 03581-8791-200.
Nach Bestätigung erfolgt die Bezahlung vorab an der Kasse des Schlesischen Museums zu Görlitz, Brüderstraße 8, Die-So 10.00-17.00 Uhr 

Weitere Termine
Exkursionsprogramm 2015 der Kulturreferentin