Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Weinanbau an der Oder  

Mittwoch, 24.06.2015

Busexkursion und Bootsausflug auf der mittleren Oder zwischen Nowa Sól (Neusalz) und Bytom Odrzański (Beuthen).

Die Tourismusentwicklung dieser vormals industriell geprägten Region ist das Thema der Exkursion. Das Programm beginnt in Neusalz (Nowa Sól), Hauptstadt der polnischen Gartenzwerge. Die Stadtverwaltung dieser Oderstadt hat federführend die Umsetzung des deutsch polnischen Projektes „Die Oder für Touristen 2014“ geleitet. Im Stadtbild und am Flussufer können die beeindruckenden Ergebnisse dieses erfolgreichen wassertouristischen Infrastrukturprojektes besichtigt werden. Nach einem Stadtspaziergang folgt eine Bootsfahrt flussaufwärts Richtung Beuthen (Bytom Odrzański). Seit 2011 fahren wieder Passagierschiffe auf der mittleren Oder zwischen Glogau (Głogów) und Küstrin (Kostrzyn). Die Bootsfahrt erschließt eine Teilregion der historischen Standesherrschaft und des späteren Fürstentums der Familie von Schoenaich-Carolath. Die Mittagsrast ist auf Höhe der Mitte des Oderstroms bei Flusskilometer 427 auf dem Weingut Kinga vorgesehen. Die Gastgeber sind engagiert im regionalen Projekt „Honig und Wein im Lebuser Land“. 
Auf dem Rückweg werden in Halbau (Iłowa) das Schloss und die Parkanlagen mit Chinesischem und Japanischen Garten besichtigt.

Reiseleitung:  Andrzej Paczos
Leistungen:  Exkursionsleitung, Bus,  Schifffahrt auf  der Oder,  Stadtspaziergang Beuthen a.O., Rundgang Neusalz, Mittagessen beim Weinbauern, geführter Rundgang Schlosspark Halbau 
Zeitrahmen:  
07.30 - ca. 20.00
Treffpunkt:  Demianiplatz
Preis:  43,00 €

Ein Angebot der Kulturreferentin für Schlesien in Kooperation mit Görlitz-Tourist. 

Anmeldung über
Görlitz-Tourist
Klosterplatz 4
02826 Görlitz
Tel. 03581-764747
Email  m.buchwald(at)goerlitz-tourist.de

Weitere Termine
Exkursionsprogramm 2015 der Kulturreferentin