Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

 

Die neue Ausgabe von Silesia Nova ist rechtzeitig zum Weihnachtsfest erschienen und widmet sich der Jahreszeit angemessen dem Schlesischen Winter in Geschichten, Gedichten und Fotographie.

Aus dem Inhalt:

Jan Pacholski: …und Niemand wird hier unentzückt bleiben. Sonnenauf- und untergänge über dem Riesengebirge
Carl Wilhelm Salice-Contessa: Frühling und Winter
Paul Keller: Das Niklasschiff
Walter Meckauer: Der Läufer auf dem Eis
Hans-Eberhard von Besser: Die Liegnitzer Bombe
August Scholtis: Christmeß mit Intraden
Jochen Hoffbauer: Nach dem Fest

SILESIA NOVA

Vierteljahresschrift für Kultur und Geschichte 
Nr. 4/2014
144 Seiten
ISBN 978-3-86276-146-8
12,00 EUR

www.neisseverlag.de/silesia-nova/

 

Sebastian Rosenbaum (Hg): Górny Śląsk i Górnoślązacy. Wokół problemów regionu i jego mieszkańców w XIX i XX wieku

Der Sammelband unter dem Titel „Oberschlesien und die Oberschlesier. Über Probleme der Region und ihrer Einwohner im 19. und 20. Jahrhundert“ wurde von Sebastian Rosenbaum herausgegeben. Er enthält Texte über die Entwicklung verschiedener politischer Strömungen in Oberschlesien zu Beginn des 20. Jhdt., das Verhältnis zwischen der katholischen Kirche und der Welt der Politik, den Abstimmungskampf, den deutsch-polnischen politischen Konflikt zwischen den Weltkriegen, die nationalsozialistische Kulturpolitik, die Politik der kommunistischen Gewalt gegenüber den Oberschlesier nach 1945, der Aussiedler-Bewegung aus Oberschlesien nach Deutschland, die Integration der Migranten und das Kulturerbe. Der Band enthält Artikel aus der interdisziplinaren Konferenz „Oberschlesier. Probleme der Gesellschaft der Grenzregion in XX Jh.“, die in Gleiwitz von 20-21.10.2011 vom IPN Kattowitz und dem Museum in Gleiwitz mit finanzieller Unterstützung der Stiftung für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Warschau veranstaltet wurde.

Inhaltsverzeichnis:  http://ipn.gov.pl/publikacje/ksiazki/gorny-slask-i-gornoslazacy.-wokol-problemow-regionu-i-jego-mieszkancow-w-xix-i-xx-wieku

Rosenbaum , S. (Hg)

Górny Śląsk i Górnoślązacy. Wokół problemów regionu i jego mieszkańców w XIX i XX wieku
Instytut Pamięci Narodowej – Komisja Ścigania Zbrodni przeciwko Narodowi Polskiemu, Oddział w Katowicach, Katowice-Gliwice 2014
ISBN 978-83-7629-677-7
390 Seiten
36,00 zl

 

Lidia Ostałowska, Dariusz Kortko (Hg): Pierony. Górny Śląsk po polsku i niemiecku.

Was suchte Goethe in Schlesien? Wie wurde Kattowitz zur Gartenstadt? Schlesische Aufstände, Opa in der Wehrmacht, Hanysy und Gorole, schlesische Geschichte in Berichten von Horst Bienek, Hanna Krall, Ryszard Kapuscinki, Jaroslaw Iwaszkiewicz und vielen anderen sind das Thema der Reportage-Anthologie über die Geschichte Oberschlesiens und die Herausbildung der oberschlesischen Identität.

Ostałowska L., Kortko D. (Hg.)
Pierony. Górny Śląsk po polsku i niemiecku. Antologia
AGORA SA, Warszawa, 2014
560 S
59,50zl 

 

Arno Herzig: Das alte Schlesien

Das alte Schlesien ist eine fotografische Reise in die Vergangenheit, die von Oberschlesien bis in die Lausitz, von der Oder bis ins Riesengebirge geht. Mit der Fülle seiner Bilder und einem einführenden Text des gebürtigen Glatzers und Schlesien-Experten Arno Herzig stellt dieses Werk das Land und seine Städte, seine Herrenhäuser und Burgen, seine Dörfer und Kulturdenkmale vor. Alle Fotografien stammen aus der Zeit vor 1945.

Herzig, Arnold
Das alte Schlesien
Ellert & Richter, 2013
ISBN-13: 9783831905263
ISBN-10: 3831905266
20€
279 S.

 

Silke Findeisen (Hg.):Schlesische Erinnerungen. „Griess ock scheen derrheeme“

Schlesien bleibt noch heutzutage vielen Menschen als einstige Heimat in schöner Erinnerung. Dieses Buch schließt eine wichtige Lücke: Hier berichten Schlesier aus ihrem Herzen - von der Kindheit auf dem Land, vom Kartoffelernten im Herbst, vom "Schmackostern", von der Schulzeit in Reichenbach, von den alten Straßen und Gebäuden in Breslau und Schweidnitz, vom Wandern im Eulengebirge. Erinnerungen, Berichte und Erlebnisse von Zeitzeugen sind in einer einzigartigen und vielschichtigen Sammlung zusammengetragen. Entdecken Sie den Zauber Schlesiens durch persönliche Geschichten und viele unveröffentlichte Bilder aus privatem Besitz. Eine Heimatreise in ein fernes Land und eine fast vergessene Zeit. In Zusammenarbeit mit dem HAUS SCHLESIEN.

Findeisen S. (Hg.)
Schlesische Erinnerungen. „Griess ock scheen derrheeme“
Lempertz Edition und Verlagsbuchhandlung, Königswinter, Lempertz, 2014
ISBN-10: 3939284637
ISBN-13: 978-3939284635
176 S
14,99€