Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot der Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz

Aushängeschild der „Gesellschaft der Pfefferküchler“ in Breslau aus der 1. Hälfte des 19. Jahrhunderts, Fot.: Muzeum Etnograficzne Wrocław  

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser des SILESIA-Newsletter!

Wir möchten Sie in dieser Ausgabe auf eine Reise zu Glaskunst in Museum und Stadtraum entführen. Unsere Korrespondentin Aneta Augustyn hat als Leitmotiv des Monats Glas gewählt, denn sein Glanz, Helligkeit und Durchsichtigkeit sind ein gutes Heilmittel gegen das Novemberdunkel. 

Anfang Dezember erleuchten in der Görlitzer Innenstadt die Lichter des „Schlesischen Christkindlmarktes“, der in diesem Jahr bereits am 5. Dezember beginnt und über drei Advent-Wochenenden den Untermarkt durch vorweihnachtliche Klänge und Düfte verwandelt. Im Schlesischen Museum wird es nach Pfefferkuchen duften, denn passend zur Jahreszeit wird am 29. November die Ausstellung „Pfefferkuchen – eine Reise der Sinne…“ eröffnet. Wir laden herzlich ein, uns in der Vorweihnachtszeit zu besuchen. Vielleicht finden Sie ein passendes Geschenk auf unserem Handwerkermarkt in den Gängen des Schönhofes mit vielfältigen Angeboten polnischer und hiesiger Künstler.

Mit vielen Grüßen
Annemarie Franke
Kulturreferentin für Schlesien