Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

 

Die öffentlichen Führungen durch die Sonderausstellung „Beharren im Wandel. Der Adel Schlesiens und der Oberlausitz seit dem 18. Jahrhundert“ im Oktober und November (Sonntag, 14 Uhr) werden bereichert durch eine „Verabredung mit dem Adel“. An jeder der Führungen nimmt ein Leihgeber/in der Ausstellung teil. Die Gäste sprechen über das jeweilige Exponat und informieren anschließend über ihr heutiges Engagement in Schlesien bzw. in der Oberlausitz.

Gäste: Helmuth Caspar von Moltke, Thesi von Werner (geb. von Wietersheim), Eleonore von Schoenaich-Carolath, Elisabeth von Wiedebach und Nostitz-Jänkendorf, Jasper von Richthofen.

Weitere Angebote in den Reihen „Kino im Schönhof“, „Kunstpause“, „Kolleg“ und Museumspädagogik finden Sie auf der Internetseite unter Veranstaltungen www. 

 http://www.schlesisches-museum.de/

17.10.
Freitag, 19 Uhr

Buchvorstellung

Ronny Kabus: Lenin – Luther – Lorbass. Erbarmung!

Über ein halbes Jahrhundert erlebter Zeitgeschichte stellt der 1947 in Görlitz geborene Historiker und langjährige Direktor des Ostpreußischen Landesmuseums in Lüneburg Dr. Ronny Kabus in seinem neuesten Buch vor. Musikalische Begleitung mit Gesang und Gitarre: Claudia und Markus Biedermann, Wittenberg

Eine Veranstaltung der Kulturreferentin für Schlesien in Kooperation mit der Friedrich-Ebert-Stiftung Dresden.

- Eintritt: 3 € /erm. 2 €