Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Ein Informationsangebot der Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz

Quartett TetraGonist beim Konzert im Zelt - Quelle MMM 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser des SILESIA-Newsletter!


wir grüßen Sie im neuen Jahr mit unserer ersten Ausgabe des SILESIA-Newsletters. Das Jahr 2014 steht im Schlesischen Museum im Zeichen des internationalen Ausstellungsprojektes „Adel in Schlesien“ mit parallelen Sonderausstellungen in Görlitz, Liegnitz und Breslau, die vom 24. Mai bis 9. November zu besichtigen sein werden. Begleitend zu den Ausstellungen organisieren die Museen und die Kulturreferentin ein umfassendes Programm mit Vorträgen, Exkursionen, Filmen und Sonderführungen. Es lohnt sich also, diesen Zeitraum für eine Reise nach Schlesien vor zu merken.
Im Januar fand das jährliche Konzert zum Gedenken an die Uraufführung des „Quartetts an das Ende der Zeit“ von Olivier Messiaen 1941 im Stalag VIIIa  zum letzten Mal im Zelt statt.  2015 soll das Konzert am historischen Ort bereits im neuen „Europäischen  Zentrum für Bildung und Kultur – MEETINGPOINT MUSIC MESSIAEN“ erklingen, für das die Bauarbeiten in Zgorzelec jetzt begonnen haben. 


Mit vielen Grüßen
Annemarie Franke
Kulturreferentin für Schlesien