Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Vorstellung

Im August 2013 habe ich mein Büro im Haus zum Goldenen Baum am Untermarkt 4 bezogen und freue mich, seitdem als Kulturreferentin für Schlesien am Schlesischen Museum zu Görlitz zu arbeiten. Die Arbeit meiner Vorgänger auf diesem Platz ist mir bekannt durch meine frühere berufliche Tätigkeit für die Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung. Das Schlesische Museum zählt schon lange zu meinen Lieblingsorten auf der deutsch-polnischen Landkarte.

Als Kulturreferentin für Schlesien in der Doppelstadt Görlitz-Zgorzelec bemühe ich mich, zu einem lebendigen Kulturaustausch und vor allem vielen Begegnungen über die Grenzen hinweg beizutragen.

Ich habe in Bonn und Berlin Neuere und Neueste Geschichte mit Schwerpunkt Osteuropa, Russistik und Politikwissenschaften studiert. Das Rheinland ist meine Heimat, aber seit den friedlichen Revolutionen 1989 hat es mich immer stärker in den Osten Deutschlands und Europas gezogen. 2001 ist Kreisau/Krzyżowa mein Lebensmittelpunkt und somit Niederschlesien meine Wahlheimat geworden. Dass meine polnischen Nachbarn, Kollegen und Freunde sich die deutsche Vergangenheit Schlesiens zu eigen machen und sie als gemeinsames europäisches Kulturerbe pflegen wollen, beeindruckt mich immer wieder. Gerne möchte ich die vielfältigen Möglichkeiten der kulturellen Breitenarbeit mit Veranstaltungen, Newsletter, Projekten und Exkursionen nutzen, um oft weniger bekannte, deshalb aber nicht weniger interessante Initiativen und Orte zu präsentieren.