Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

herausgegeben vom Förderverein Schlesisches Museum zu Görlitz – Landesmuseum Schlesien e.V.

 

Die Karten des Vereins kommen an

Von den Kunstkarten, die der Besucher im Museumsladen kaufen kann, wurden über zwanzig vom Verein der Freunde und finanziert. Im vergangenen Dezember kamen drei Weihnachtskarten hinzu. Der Verkauf der Karten trägt zu den Einnahmen des Vereins bei und kommt dem Betrag zugute, der im Sinne des Vereinszwecks dem Museum für den Erwerb neuer Objekte zur Verfügung gestellt werden kann. Die drei Weihnachtskarten wurden in einer Auflage von je 500 Karten hergestellt. Davon wurde die Auflage der Karte mit dem Gemälde der winterlichen Dorfstraße im Riesengebirge von Georg Wichmann fast vollständig, die der beiden anderen Karten jeweils zu Hälfte verkauft. Ein schöner Erfolg dieser Aktion.

Auch bei den zwanzig Karten des Vereins, die seit einigen Jahren im Museumsladen erhältlich sind, gibt es ausgesprochene „Renner“, und zwar an erster und zweiter Stelle Motive, die Schmuckstücke des Renaissancegebäudes Schönhof sind: Ein Aus-schnitt aus einer Wandmalerei und ein Motiv von der Außenfassade. Von beiden Karten wurden inzwischen je 1500 Stück verkauft.

Dahinter folgen in der Rangliste zwei ganz unterschiedliche Motive, nämlich das Brett mit den Hausschlüsseln vertriebener Schlesier sowie eine Auswahl von Bierdeckeln ehemaliger schlesischer Brauereien. Alle Karten können auf der Internet-Seite des Schlesischen Museums unter SHOP besichtigt und erworben werden.