Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

 

 

Flucht und Vertreibung -
Über die Folgen des Nationalsozialismus in Schlesien


Wie sah der Alltag unter der nationalsozialistischen Diktatur aus? Was geschah im Zweiten Weltkrieg? Warum wurden Menschen vertrieben oder mussten flüchten?

Bei dieser Veranstaltung erhalten die Schülerinnen und Schüler Einblick in die Zeit der nationalsozialistischen Diktatur zum Ende des Zweiten Weltkrieges in Schlesien und setzen sich kritisch mit ihren Folgen auseinander.

____________________________________________

Für wen?
Klassenstufen 8 bis 12

Lehrplanbezug
OS Geschichte Kl. 8 LB 4 + 5
Gy Geschichte Kl. 9 LB 3

Dauer
1 Stunde

Kosten 
30 € Führungspauschale
40 € Führungspauschale, wenn die Klasse geteilt wird und die Führung dadurch 2x hintereinander stattfindet
- freier Eintritt für Schüler*innen aus Görlitz und Zgorzelec
- zzgl. 1 € für Schüler*innen ab 16 Jahren, die nicht eine der Schulen in Görlitz oder Zgorzelec besuchen

____________________________________________

Information und Anmeldung
Sylvia Wackernagel
Tel.: +49 (0)3581 / 8791-128
E-Mail:  swackernagel(at)schlesisches-museum.de