Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

herausgegeben vom Förderverein Schlesisches Museum zu Görlitz – Landesmuseum Schlesien e.V.

 

Grußwort

Liebe Mitglieder, sehr geehrte Damen und Herren,

in diesem zu Ende gehenden Jahr 2006 blicken wir zurück auf eine würdige Eröffnung „unseres“ Museums. Seit dem 13. Mai haben über 25.000 Besucher die Ausstellung gesehen. Das ist eine großartige Anerkennung für die geleistete Arbeit aller Beteiligten. Dieser für die Schlesier und die Freunde Schlesiens so schöne Tag wird freilich für viele auch als der Tag in Erinnerung bleiben, an dem sie den Vater des  Schlesischen Museums zu Görlitz, Dr. Herbert Hupka, das letzte Mal vor seinem Tod getroffen haben. Eine „Leistungsschau der Schlesier“ hat Dr. Hupka die Ausstellung in seinem Grußwort genannt. Allen, die daran mitgewirkt haben, diese Leistungsschau so überzeugend in Szene zu setzen, gebührt unser Dank, insbesondere den Mitarbeitern des Museums unter Leitung von Dr. Markus Bauer und den Mitgliedern des Wissenschaftlichen Beirats unter dem Vorsitzenden Professor Dr. Norbert Conrads. Jetzt gilt es, die Kunde von dieser neuen Görlitzer Attraktion vielfältig zu verbreiten.

Ihr

K. Schneider