Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

Publikationen des SMG


Heimat und Fremde

Migration und Stadtentwicklung in Görlitz und Zgorzelec seit 1933
Beiträge der Tagung „Lebenswege ins Ungewisse"
26.–27. Februar 2009 im Schlesischen Museum zu Görlitz
Eine Veröffentlichung des Schlesischen Museums zu Görlitz
2010, Martina Pietsch (Hg.)
Selbstverlag der Stiftung Schlesisches Museum zu Görlitz

 

Migration und Mobilität haben in der Görlitzer Geschichte immer eine Rolle gespielt, nie aber in einer so einschneidenden und dramatischen Weise wie im 20. Jahrhundert. Ursachen hierfür waren Diktatur und Verfolgung, Krieg, Flucht und Vertreibung, die Teilung der Stadt sowie gesellschaftliche und wirtschaftliche Umwälzungen.
Zur Vorbereitung einer Ausstellung veranstaltete das Schlesische Museum zu Görlitz im Februar 2009 eine Tagung, um die Wege der Menschen und die Veränderungen in Görlitz und Zgorzelec zu erkunden. Mit den vorliegenden Beiträgen ist ein Kompendium zur jüngsten Geschichte der deutsch-polnischen Doppelstadt entstanden, in dem Migration, Bevölkerungswandel und Städtebau erstmals zusammenhängend dargestellt werden.


ISBN: 978-3-9813510-1-9

Preis: 8,00 EUR

gewünschte Anzahl: 


Fragen zum Artikel

< zurück zur Liste