zurück

<Bild 19 von 20  >>

Das Haus zum Goldenen Baum am Görlitzer Untermarkt
Foto: © Stekovics

Im »Goldenen Baum«, einem dem Schönhof benachbarten Haus, ist die Museumsverwaltung untergebracht. Die Hausfassade zeigt sich heute in einer Gestaltung aus der Mitte des 16. Jahrhunderts. Der Name des Hauses geht auf den früheren Gasthof zurück, der hier über viele Jahrzehnte betrieben wurde. Am 15. Dezember 2001 konnte das Haus als Verwaltungs- und zeitweiliges Ausstellungsgebäude des Schlesischen Museums wieder eröffnet werden.