Seiten in anderer Sprache:

Druckansicht aufrufen:

Suchbegriff eingeben:

Hauptnavigation:

Unternavigation:

Eine Tanzende in Rot, Beata Justa, 2001
Foto: SMG

Werke von Künstlern der Euroregion Neiße

Schlesisches Museum, Untermarkt 4, und Galerie Klinger, Brüderstraße 9,
15.1.-27.2.2005

Fünfzehn deutsche, polnische und tschechische Künstler waren im Sommer 2004 zu einem zweitägigen Pleinair in Muchau/Muchów am Rande des niederschlesischen Landschaftsparks Chełmy zusammen gekommen, um zu arbeiten, sich auszutauschen und schließlich auch die Region kennen zu lernen. Zu diesem Arbeitstreffen hatte das Regionalmuseum Jauer/Jawor gemeinsam mit dem Museum des Böhmischen Paradieses in Turnau/Turnov und dem Schlesischen Museum zu Görlitz eingeladen. Damit verwirklichten sie bereits zum siebten Mal ihr gemeinsames Projekt »Künstler der Euroregion Neiße«. Es entstand eine Wanderausstellung mit Werken dieser Künstler, die in Jauer und Görlitz zu sehen war.